• Navigation •

  Aktuelles

  Der SHHB

         JSHHB

         LTV

  Arbeitsbereiche

  Veranstaltungen

  Wettbewerbe/
        Projekte

  S-H-Tag

  Positionen

  Newsletter Neu!

  Service

  unsere Zeitschrift

  Kontakt





   • Impressum •

 Schleswig-Holsteinischer

 Heimatbund e.V.

 Hamburger Landstr. 101,

 D-24113 Molfsee

 Tel.: +49 431-98384-0

 Fax: +49 431-98384-23

 eMail: info@heimatbund.de

 komplettes Impressum

   • Entwurf der Neufassung des Denkmalschutzgesetzes •

Stellungnahme des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes (SHHB)
Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund (SHHB) begrüßt die Initiative der schleswigholsteinischen Landesregierung das Denkmalschutzgesetz zu novellieren.
Insbesondere begrüßt der SHHB die Umstellung des konstitutiven auf das deklaratorische
Verfahren bei der Eintragung/Unterschutzstellung von Kulturdenkmalen und die Einführung
eines einheitlichen Denkmalbegriffs, der notwendiger Weise zu einer Neubewertung vieler
Kulturdenkmale in den vorhandenen Listen der Kreise und kreisfreien Städte führen wird.


   • Aktionstag - Platt is kinnerlicht - •

am 16. Mai 2014 im Freilichtmuseum Molfsee
Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund veranstaltet einen Aktionstag zum Thema Plattdeutsch in Kindertagesstätten gemeinsam mit dem DRK-Landesverband Schleswig-Holstein e.V. und dem Freilichtmuseum Molfsee.
Plattdeutsch in der frühkindlichen Bildung ist ein wichtiges Thema in Schleswig-Holstein. Wie es gelingen kann, unsere Regionalsprache in Kindertagesstätten einzubinden, soll dieser Aktionstag zeigen. Nicht nur pädagogisches Personal ist eingeladen, auch Eltern und Kinder, Großeltern und alle an der Sprache Interessierten erwartet ein spannender und bunter Tag rundum Platt – und das in einer schönen Umgebung auf dem Geländes des Freilichtmuseums.
Pressemitteilung


   • Plattdüütsche Raat för Sleswig-Holsteen •


Auf der Landesauschuss-Sitzung des SHHB wurde am 4. April 2014 in Rendsburg der Plattdeutsche Rat für Schleswig-Holstein für die kommenden vier Jahre neu gewählt.
Sieben Kandidaten hatten sich zur Wahl gestellt, zwei von ihnen sind zum ersten Mal dabei. Nachdem der amtierende Sprecher Klaus Nielsky die Arbeit des Rates vorgestellt hatte, stellten sich die Kandidaten der Versammlung persönlich vor.
Unter der Leitung der Vorsitzenden des Landesausschusses Beate Dopatka wurden die sieben Kandidaten anschließend en bloc einstimmig bei eigener Enthaltung gewählt.
Zeitnah wird der Rat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen kommen und zwei Sprecher wählen. Ferner werden die Delegierten für den Bundesrat für Niederdeutsch bestimmt.


   • Fortbildung zum Museumsbegleiter •

Mit Kindern und Jugendlichen ins Museum gehen
Auch in diesem Sommer wird es die Museumscard geben, mit der Kinder und Jugendliche kostenlos viele Museen im Land besuchen können. Bei dieser Fortbildung werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie solch ein Museumsbesuch zu einem Erlebnis werden kann.
Es gibt sowohl inhaltliche, als auch organisatorische Tipps und Hinweise!
Termin: 17.Mai 2014 von 10 - 18.30 Uhr im Museum für Natur und Umwelt in Lübeck
Info und Anmeldung bei Yvonne Brüggemann: 0431-98384-14 oder jshhb@heimatbund.de


   • 7. Bundestreffen der Regionalbewegung •

16. und 17. Mai 2014 in Sonthofen im Allgäu
In Sonthofen im Allgäu findet das 7. Bundestreffen der Regionalbewegung statt. Es wird viele Höhepunkte und Neuerungen geben. Anwesend werden viele namhafte Referentinnen und Referenten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Vertreter der Regionalbewegung sein.


   • Bauernhoferlebnistag •

10. Mai auf dem Augustenhof
Wir wollen einen erlebnisreichen Tag auf dem Bauernhof verbringen. Ponyreiten, Spielen im Stroh und spannende Aktion rund um den Bauernhof stehen auf dem Programm.Die verschiedenen Tiere, wie Ziegen, Hasen, Kühe und Pferde müssen gefüttert, gestreichelt und gepflegt werden.
Wir werden erfahren, wie ein Bauernhof funktioniert, welche Aufgaben anfallen, wie die Tiere versorgt werden und die Felder bestellt werden und vielleicht darf ja auch jemand auf dem Trecker mitfahren.

10. Mai von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Kosten 20€
für Kinder von 8-12 Jahren
weitere Informationen im Anmeldeflyer und bei Yvonne Brüggemann 0431-9838414 oder jshhb@heimatbund.de


   • Heimatverbunden-Internetnutzung •

in der Vereinsarbeit
30. bis 31. August 2014, 10:00 bis 16:00 Uhr, Referent: Tim Lück (Theater Laboratorium Oldenburg)
Dieses Seminar richtet sich an Vereinsmitglieder, die das Weltnetz nutzen möchten, um die Informations- und Kommunikationsarbeit ihres Vereins nach innen und außen zu verbessern. Auch der regelmäßige Austausch zwischen den Kursteilnehmern verschiedener Heimatvereine soll durch dieses zweitägige Seminar nachhaltig angeregt werden. Ohne Frage bietet das Internet eine Reihe von Werkzeugen, die praktisch sind. Mit wenigen Mausklicks lassen sich Internetplattformen, Foren und Galerien erstellen und soziale Netzwerke nutzen.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Dr. Welf-Gerrit Otto
(0431-98384-17, w-g.otto @ heimatbund.de).


   • De Grüffelo und Co •

aktuelle Materialien für Kindergarten und Grundschule
Bilderbücher – Arbeitsmappen – Spiele
In letzter Zeit sind viele neue Bücher in niederdeutscher Sprache für junge Plattsnacker in Kindergarten und Grundschule auf den Markt gekommen. Sie vermitteln Freude an der Regionalsprache und regen auch Junggebliebene zum Stöbern und Schmökern ein. Ergänzt werden die Listen durch Arbeitsmappen und Spiele.


   • Heimatverband Kreis Steinburg e.V. •

mit neuer Führung
Silberne Ehrennadel des SHHB an Waltraud Mügge
Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung in Itzehoe wurde Landrat Torsten Wendt zum neuen Vorsitzenden des Heimatverbandes Kreis Steinburg gewählt. Sein Stellvertreter im Amt wurde Herbert Frauen, der den langjährigen und verdienten 2. Vorsitzenden Hans Carstens ablöste.


Foto: Jürgen Müller-Tischer, Freier Mitarbeiter der Norddeutschen Rundschau im SHZ Verlag

Hans Carstens, Torsten Wendt und Herbert Frauen


   • Pressemitteilung •

Minister Meyer pflanzt 1000. Baum an der historischen Chaussee Altona-Kiel
In der Gemeinde Bordesholm hat Verkehrsminister Reinhard Meyer am
20. März 2014 den 1000. Baum im Rahmen des Projektes zur Wiederherstellung der historischen Chaussee Altona-Kiel gepflanzt.


   • Gelungene Auftakt-Veranstaltung - •

„Märchen auf Reisen zwischen Orient und Okzident“
In der Kieler Habib-Moschee fand am 20. März 2014 der erste Abend einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes mit der Ahmadiyya Muslim Jamaat Kiel, der Kieler Grundschule am Göteborgring und dem Jüdischen Museum Rendsburg statt. Thema aller Veranstaltungen ist Märchen und Migration.
Vor einem zahlreich erschienenen Publikum hielt der namhafte Zürcher Kulturwissenschaftler und Märchenforscher Prof. Dr. Harm-Peer Zimmermann einen Vortrag zum Thema „Migration in Märchen am Beispiel der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm“. Lesungen verschiedener Märchen aus Orient und Okzident rundeten den Abend ab.
Im Juni geht es weiter mit einer ähnlichen Veranstaltung in der Kieler Grundschule am Göteborgring.


   • Neues Poster zum Kulturlandschaftselement Allee •


Der SHHB hat mit Förderung der BINGO! Umweltlotterie ein Poster zu dem wichtigen Kulturlandschaftselement „Allee“ erstellt. Das Poster „Alleen in Schleswig-Holstein“ im Format DIN A1 ist ab sofort in der Landesgeschäftstelle des SHHB für Selbstabholer kostenlos erhältlich. Per Post kann das Poster (gefalzt auf DIN A4) gegen 1,45 € Porto in der Landesgeschäftsstelle des SHHB bestellt werden.


   • Jahrbücher: Schätze unserer Heimat •

Seminar 31. Oktober 2014, 14:30-18:00 Uhr, Molfsee. Leitung: Marianne Ehlers (Dipl.-Bibl.)
Viele der Vereine und Verbände unter dem Dach des SHHB geben alljährlich Publikationen heraus. Diese wichtige und wertvolle Arbeit möchten wir würdigen und unterstützen. Im Rahmen dieses Seminars sollen ausgewählte Jahrbücher vorgestellt und besprochen werden. Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an Gestalter und Herausgeber von Jahrbüchern.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Dr. Welf-Gerrit Otto (0431-98384-17, w-g.otto @ heimatbund.de).


   • Ab jetzt hier erhältlich •

Flatti und Flotti zwei Fledermäuse auf Kreuzfahrt
Die Geschichte von den beiden Fledermäusen, die als blinde Passagiere auf einem Kreuzfahrtschiff unterwegs sind "Flatti und Flotti-zwei Fledermäuse" auf Kreuzfahrt ist ab sofort in der Geschäftsstelle des SHHB erhältlich.
Das Buch kostet 10€ plus 1€ Versandkosten. Gerne kann das Buch auch hier abgeholt werden!


   • Der JSHHB 2014 •

Das Programm für das erste Halbjahr 2014
Auch in diesem Jahr haben wir ein interessantes und abwechslungsreiches Seminarprogramm zusammengestellt.

Schaut einfach mal rein, vielleicht ist etwas für euch dabei.
Die entsprechenden Anmeldeflyer gibt es jeweils 4-6 Wochen vor der Veranstaltung.



 100 Sekunden Platt, sh:z


plattrat.de






 Projekt "Baumjagd"



     • Programm •

24.04.2014, 15:00
• Kaffee- und Spielenachmittag

25.04.2014, 07:00
• Tagesfahrt nach Dänemark - Gravenstein, Sonderburg

25.04.2014, 19:00
• Line-dancer

26.04.2014,
• Jahrestagung mit Mitgliederversammlung

26.04.2014,
bis 27.04.2014, • Teilnahme mit einem Infostand am Wedeler Ochsenmar