11.11.2022 | Heimatbund 2030 Aktuelles

Stellenausschreibung

Wir suchen zum 01.03.2023 eine/n Geschäftsführer/in
in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis (30 Std/Wo).

Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund e.V. sucht zum 01.03.2023
eine Geschäftsführerin/ einen Geschäftsführer
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund (SHHB) ist der Dachverband von rund 220 Mitgliedsorganisationen, die sich dafür einsetzen, die kulturellen und natur-räumlichen Eigenheiten Schleswig-Holsteins auf Landesebene zu bewahren, zu fördern und zu vermitteln. Wir sind Ansprechpartner für Fragen der schleswig-holsteinischen Heimat- und Kulturpolitik, des Natur- und Kulturlandschafts-schutzes und der Denkmalpflege, der Geschichte des Landes, der niederdeutschen und der friesischen Sprache sowie in Fragen von Migration und Integration. (www.heimatbund.de)

Ihre Aufgaben

  • Sie sorgen für eine ideenreiche, moderne und gleichzeitig nachhaltige Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben des SHHB. Hierzu nutzen Sie das Netzwerk aus vorhandenen und neu zu entwickelnden Partnerschaften mit wissenschaftlichen Instituten, Verbänden, Nichtregierungsorganisationen und anderen Partnern.
  • Sie entwickeln die gesamtunternehmerische Steuerung des Vereins in enger Abstimmung mit dem Präsidium.
  • Gemeinsam mit den Mitarbeitenden und ehrenamtlich Aktiven initiieren und entwickeln Sie attraktive Projekte, die Projektkoordination, die Mittelverwendung und –verteilung.
  • Sie stellen Förderanträge, führen Vertragsverhandlungen, bereiten Gremiensitzungen vor und nach und verantworten das Berichtswesen.
  • Personalverantwortung und Mitarbeiterführung

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in einem fachlich entsprechenden Studiengang sowie eine hinreichende Berufs- und Führungserfahrung.
  • Sie verfügen über Fachkenntnisse in den Bereichen Management und Controlling und über Kenntnisse zur Schleswig-Holsteinischen Landesgeschichte und Landeskultur. Kenntnisse im Naturschutz, in der Landschaftspflege und der niederdeutschen Sprache sind wünschenswert. Darüber hinaus haben Sie ein Gespür für aktuelle Themen und sind offen für neue Ideen und innovative Lösungsansätze.
  • Sie bringen betriebswirtschaftliches Wissen mit und verfügen über ein fundiertes Wissen in Bezug auf Budget- und Haushaltsplanungen.
  • Sie besitzen eine Affinität zu und sind sicher im Umgang mit digitalen Medien.
  • Sie verfügen über soziale Kompetenz, Organisationsvermögen, strategische Kooperationsfähigkeit mit externen Partnern sowie Verhandlungsgeschick.
  • Sie behalten auch unter Zeitdruck und in unübersichtlichen Situationen den Überblick.
  • Sie arbeiten zuverlässig, strukturiert und bei Bedarf flexibel.
  • Sie sind in der Lage und bereit, Dienstreisen innerhalb Schleswig-Holsteins und Deutschlands wahrzunehmen.
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKWs

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und vielseitige Aufgabe mit großem Gestaltungsspielraum
  • Eine flexible und familiengerechte Arbeitszeitgestaltung mit Möglichkeiten zur Wohnraumarbeit
  • Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
  • Einstellung und Vergütung erfolgen in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst

Der Dienstsitz ist die Landesgeschäftsstelle des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes in Molfsee.

Bitte senden Sie nur Online Bewerbungen, bestehend aus 3 Seiten im PDF Format (Anschreiben mit Motivation und Ihren persönlichen Vorstellungen über die Wahrnehmung der Aufgaben, 1 Seite Lebenslauf und 1 Seite durchgeführte Projekte/Erfahrungen), per E-Mail an Herrn Peter Stoltenberg: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewerbungsschluss ist der 08.12.2022.

Bei Fragen zur Stelle melden Sie sich gerne bei Frau Dr. Ute Löding-Schwerdtfeger: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!