Programm

Google Kalender

Veranstaltungskalender des Schleswig-Holsteinisches Heimatbundes und seiner Mitglieder

2017

Oktober

18.09.- 29.10.2017

Bienen-Ausstellung
Lütjenburg

Für Schleswig-Holstein sind fast 300 Wildbienenarten bekannt. Viele Arten stellen ganz spezifische Ansprüche an ihre Umwelt. Die Ausstellung widmet sich der Vielfalt und Lebensweise der einheimischen Wildbienen und gibt Tipps zum Schutz und zur Förderung der Arten. Exponate zum Thema Nisthilfen geben Praxisanregungen für den eigenen Garten. Beiträge des Kinder-Malwettbewerbs „Wie leben die wilden Bienen“ runden die Ausstellung ab. 

Öffnungszeiten der NABU Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstelle
Mo, Di 9-13 Uhr
Mi 14 – 18 Uhr
Do 9 – 12 Uhr
Fr 14-17 Uhr 

Adresse: Oberstraße 15, 24321 Lütjenburg

Der Eintritt ist kostenfrei.

 

Anprechpartner: Norbert Voigt

November

Fr-So, 10.- 12.11.17 

2. Kieler Märchentage

 

Verschiedene Erzählerinnen und Erzähler aus Kiel und Umgebung werden zu den Themen "Märchen aus dem Ostseeraum" (am Freitag) und „Märchen und Musik“ (am Samstag) frei erzählen. Am Sonntagnachmittag wird die "Märchen-Schatzkiste" für Kinder bzw. Familien geöffnet.

Neben bekannten und selten gehörten Märchen werden auch selbst Verfasste zu erleben sein. An allen Tagen werden die Geschichten von  Musik begleitet.

Die Kieler Märchentage  stehen unter der Schirmherrschaft des SHHB und werden  durchgeführt vom „Förderverein Märchen e.V.“

 

Ort:     Literaturhaus SH, Schwanenweg 13, 24105 Kiel

 

Termine:            

Freitag, 10.11.17, 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), Eintritt 12€

 „Märchen aus dem Ostseeraum

                              

Samstag, 11.11.17, 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), Eintritt 12€                     

"Märchen und Musik"

 

Sonntag, 12.11.17, 15 Uhr (Einlass 14,30 Uhr), Eintritt Kinder 3€ / Erwachsene 6€                               

"Die Märchen-Schatzkiste"

 

Vorverkauf ab 29.09.2017 bei Konzertkasse Streiber in Kiel

 

Kartenreservierungen gegen Vorkasse (Abholung an der Abendkasse) unter

kieler-maerchentage@web.de

Sa, 11.11.17 10:00 Uhr

Der Geschichte auf der Spur

 

Dieses Chronikseminar richtet sich an Dorfchronisten, Heimatforscher und allgemein Interessierte, die planen, eine Chronik über ihre Gemeinde oder Familie zu verfassen, hierzu bereits in den Anfängen stecken oder einfach nur erfahren möchten, wie Chronikarbeit praktisch funktioniert.

Es werden grundlegende Methoden und Arbeitstechniken vermittelt, die für das Verfassen einer Chronik hilfreich sind. Zudem sollen die Seminarteilnehmer vertraut gemacht werden mit den für historische Arbeiten wichtigsten Institutionen des Landes, wie etwa dem Landesarchiv und der Landesbibliothek. Das Suchen und Finden von Literatur, das Erschließen des Quellenmaterials, die inhaltliche Herangehensweise und die allgemeine Konzeption einer Chronik sind weitere Themenfelder, die angesprochen werden sollen.

Zeitgleich soll das Seminar als Plattform für den Gedankentausch und für Problemerörterungen dienen.

 

Ansprechpartnerin: Bernadett Skala

Sa-So, 11.- 12.11.17

Batik-Filzen-Kreatives

Ein kreatives Wochenende

 

An diesem Wochenende wollen wir kreativ werden und Batiken und Filzen.

Du hast die Möglichkeit Kleidungsstücke,

Tücher oder Beutel mit Batik zu verschönern. Außerdem werden wir verschiedene Gegenstände, Anhänger und anderes Filzen.

Wenn dann noch Zeit ist haben wir uns auch noch andere kreative Dinge überlegt.

Alles was du hergestellt hast darfst du am Ende mit nach Hause nehmen. Vielleicht entsteht ja schon das ein oder andere Stück, das du zu Weihnachten verschenken kannst.

Du hast noch nie gefilzt oder gebatikt? Das macht gar nichts, denn wir zeigen dir wie es geht  und es ist gar nicht so schwierig.

 

Ansprechpartnerin: Yvonne Brüggemann

Fr, 17.11.17

Vorlesetag

 

Jedes Jahr findet an einem Freitag im November der Bundesweite Vorlesetag statt. Wir als Schleswig-Holsteinischer Heimatbund und Jugendverband im Schleswig- Holsteinischen Heimatbund möchten uns an dieser Aktion beteiligen.

Angestrebt ist, an möglichst vielen Orten in Schleswig-Holstein plattdeutsche Bücher und Geschichten vorzulesen.

Vorlesen hat direkten Einfluss auf die Entwicklung eines Kindes, denn es vermittelt Basis-kompetenzen, die für das spätere Leben entscheidend sein können. Unser Ziel ist es, Kinder für Bücher und Lesen, aber auch für die plattdeutsche Sprache zu begeistern und sie ihnen nahe zu bringen.

Wir möchten Sie, die Mitglieder in den Orts-verbänden zum Mitmachen einladen:

Jede/r der Lust und Spaß am Vorlesen hat, sucht sich eine Kindertagesstätte, eine Schulklasse, Bücherei, Buchhandlung, Senioreneinrichtung oder einen anderen Ort, um dort vorzulesen.

Der Landesverband stellt die Bücher und Geschichten zur Verfügung und interessierte Menschen suchen sich einen Ort, um diese Bücher und Geschichten vorzulesen.

Die Bücher können anschließend in den Kindergärten, Schulen oder Büchereien bleiben und erneut vorgelesen werden.

Die begleitende Pressearbeit ermöglicht eine positive flächendeckende Wahrnehmung des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes.

 

Ansprechpartnerinnen: Yvonne Brüggemann und Marianne Ehlers

Dezember

-

2018

Stellenausschreibung


Das Länderzentrum für Niederdeutsch sucht zum 01.01.18 eine/einen Geschäftsführerin/Geschäftsführer 


Bewerbungsfrist: 08.11.2017
 

Öffnungszeiten

Montag, Freitag

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

09:00 - 14:00

09:00 - 16:00

Kontakt

Schleswig-Holsteinischer Heimatbund
Hamburger Landstr. 101
24113 Molfsee
Telefon: 0431 983840 0431 983840
Fax: 0431 9838423
E-Mail-Adresse:

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schleswig-Holsteinischer Heimatbund e.V.