Google Kalender

Veranstaltungskalender des Schleswig-Holsteinischen-Heimatbundes und des Landestrachtenverbandes

Volkstanz ist jetzt Kulturerbe

Jahreshauptversammlung 05.11.17

Am 05.11.17 findet die Jahreshauptversammlung mit anschließendem Tanznachmittag statt.
Ihr seid alle herzlich willkommen! 
Hier könnt ihr euch anmelden:

Gelungenes Landestrachtenfest in Nieblum

Am 16.07. fand das Landestrachtenfest zum 35-jährigen Bestehen des Landestrachtenverbandes Schleswig-Holstein in Nieblum auf Föhr statt. Ungefähr 400 Trachtenträger und Trachtenträgerinnen feierten gemeinsam ein buntes Fest. Der Tag startete mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche des Ortes. Anschließend formierten sich alle Gruppen zu einem Umzug durch das Dorf. Der Umzug endete an de Meere vor einer großen Kulisse von Besuchern. Auf dem Programm standen gemeinsame Tänze, aber auch Auftritte einzelner Gruppen, sowie die Vorstellung der verschiedenen Trachten. Auch zwischenzeitliche Regenschauer konnten der guten Stimmung nichts anhaben. Die Kinder und Jugendlichen waren bereits am Freitag zum Kinder- und Jugendtrachtentreffen angereist und haben am Samstag in Wyk getanzt und so auf den Landestrachtentag aufmerksam gemacht.

Hier ein kleiner Eindruck vom Landestrachtentag.

Der LTV gratuliert zu 40 Jahren Volkstanz in der Wiedingharde

40 Jahre ist es her, dass die Jugendtanzgruppe der Wiedingharde im Nordwesten Nordfrieslands mit Auftritten in Neumünster beim „Tag des Sportes“, beim Grenzlandtreffen in Leck und beim Jugendtreffen in Goslar startete. Doch die Tänzer mussten fast 2 Jahre warten, bis die richtigen Materialien für die „ Festlandstracht der Marschenbauern zwischen 1790 und 1830 “ gefunden und genügend Geld eingeworben wurde. Christl Ipsen, Ingrid Gregersen und Silke Pörksen nähten mit viel Engagement und Hingebung per Hand die ersten Trachten.

Dann ging es in historisch nachgearbeiteter Kleidung  zu Großveranstaltungen nach Hamburg, Berlin, Frankfurt und zum Oktoberfestumzug nach München. Christl Ipsen organisierte auch mit vielen Helfern Touren nach Dänemark, Irland, Belgien und Frankreich, sowie nach Lettland, Spanien, Tschechien und Brasilien. Zu den Höhepunkten gehörten Tänze an den Niagarafällen und die Teilnahme an der Steubenparade in New York. Die Gruppe präsentierte sich und unsere Region mit den wunderschönen, auf den Leib geschneiderten alle von Hand genähten Trachten in einstudierten Tänzen.

Es entstanden viele Freundschaften, die auch zu Gegenbesuchen aus den jeweiligen Ländern führten. Einquartiert bei Trachtentänzern wurde den Gästen unsere Landschaft, unsere Kultur und unsere schöne Natur näher gebracht.

Unterstützung erhält die Trachtengruppe seit Jahren vom Wiedingharder Friesenverein, vom Nordfriesischen Verein, vom Heimatbund und von vielen Spendern. Nach wie vor lebt die Gruppe vom unermüdlichen Einsatz von Christl Ipsen und vielen engagierten Mitgliedern.

Heute besteht die Gruppe aus  40  Mitwirkenden. Sie tanzen in der Kinder-, in der Jugend- und in der Erwachsenengruppe. Wöchentlich treffen sich auch die  „Nähfrauen“ die sich um den guten Zustand der Trachten kümmern. Die Gemeinde Klanxbüll stellt schon seit Jahren die Turnhalle und einen Gemeinschaftsraum in der alten Schule zur Verfügung.

Am 28. Mai 2017 möchte die Wiedingharder Trachtengruppe ihren 40. Geburtstag mit befreundeten Volkstanzgruppen aus Schleswig Holstein feiern. Das ansprechende Ambiente des Charlottenhofes in Klanxbüll bietet den Rahmen für einen Nachmittag (ab 14 Uhr) mit Tanz, Kaffee und Kuchen. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Weitere Informationen zu der Tracht, zur Trachtengruppe und zur Geburtstagsfeier erhalten Sie bei Christl Ipsen, Telefon: 04668 / 599.

Jahresbericht 2015/16 zur Mitgliederversammlung 19.11.2016

Es ist mein erstes Jahr als 1. Vorsitzender und zugleich drittes Jahr als Mitglied im Vorstand des Landestrachten- und Volkstanzverband im SHHB. Es war ein sehr intensives Jahr! Zum  einen Findung und Zurechtfindung in einer neuen Position und Konstellation, zum anderen der Anspruch auf Aktivitäten, um Stillstand oder gar Rückschritte nach Vakanzzeiten zu vermeiden und zu verhindern. Darum geht mein Dank an meine Mitstreiter im Vorstand!

Keiner profiliert sich um seiner selbst willen, um selber im Blickpunkt und Scheinwerferlicht besonders gut dazustehen. Ganz im Gegenteil! Jeder im Team bringt seine Zeit, Talente, Fähigkeiten, Möglichkeiten und Erfahrungen nach besten Wissen und Gewissen ein, um im Sinne des Volkstanz-, Trachten- und Brauchtumswesen für deren Erhalt, Fortbestand und Zukunft sorge zu tragen. Jeder springt für den anderen in die Bresche und hilft wo und wie er kann. Ich glaube, dass dieser gelebte Teamgeist auch bei euch gut ankommt, sowie spür- und erlebbar ist. Viele eurer Feste und Veranstaltungen wurden oftmals bewusst oder unbewusst von mehreren Mitgliedern aus dem Vorstand besucht oder begleitet. Das zeigt nicht nur dass wir uns gut verstehen, sondern vor allem wie wichtig ihr uns seid! Dieses gegenseitige Vertrauen und Zutrauen hat uns bestärkt, offensiv und engagiert Großprojekte in Angriff zu nehmen, zu planen und durchzuführen. Dank an euch, dass ihr euch von uns mitnehmen lassen habt, sowie rege, aktiv, vielfältig und zählbar die Veranstaltungen besucht und mitgestaltet habt! Wir sind nicht nur dankbar, sondern sehr stolz auf so gute Resonanzen und positive Stimmen und Stimmungen die uns erreichen und bestärken auf dem richtigen Weg zu sein. Dank auch an unsere Musiker die sich einzeln, im Duett oder vielleicht bald im Quartett an vielen Veranstaltungen mit Live-Darbietungen einbringen und unterstützen und damit einen sehr großen Anteil am Erfolg haben...

70. Landesgeburtstag

 

 

 

Wir freuen uns über den Besuch von Ministerpräsident Thorsten Albig, der in Eutin zum 70-jährigem Bestehen Schleswig-Holsteins die Gäste begrüßte und sich über die jungen Trachtenträgerinnen freute. Es ist eben eine Ehre die Tracht zu tragen und wir freuen uns das der LTV so aktiv ist.

Stellenausschreibung


Das Länderzentrum für Niederdeutsch sucht zum 01.01.18 eine/einen Geschäftsführerin/Geschäftsführer 


Bewerbungsfrist: 08.11.2017
 

Öffnungszeiten

Montag, Freitag

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

09:00 - 14:00

09:00 - 16:00

Kontakt

Schleswig-Holsteinischer Heimatbund
Hamburger Landstr. 101
24113 Molfsee
Telefon: 0431 983840 0431 983840
Fax: 0431 9838423
E-Mail-Adresse:

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schleswig-Holsteinischer Heimatbund e.V.